Das erfolgreiche Kung Fu-Actionspiel Sifu veröffentlicht heute ein neues Inhalts-Update und die Retail-Versionen!

  • English
  • Fran√ßais
  • Deutsch
  • Espa√Īol
  • Nederlands
  • Italiano
  • Polski
  • –†—É—Ā—Ā–ļ–ł–Ļ


  • Pressemitteilung
     

    Das erfolgreiche Kung Fu-Actionspiel Sifu veröffentlicht heute ein neues Inhalts-Update und die Retail-Versionen!

    – Sloclap’s erstes gro√ües Update f√ľr Sifu beinhaltet neue Schwierigkeitsgrade, einen neuen Trainingsmodus, ein neues Outfit-Feature sowie zahlreiche weitere Verbesserungen –

    PARIS – 3. Mai 2022 – Der am 8. Februar 2022 ver√∂ffentlichte, millionenfach verkaufte und von Kritikern hochgelobte Kung-Fu-Hit Sifu meldet sich mit neuen Inhalten zur√ľck! Der Erfolgstitel des Publishers Sloclap (Absolver) hat heute sein erstes Inhalts-Update f√ľr PlayStation und PC erhalten und feiert damit auch die Ver√∂ffentlichung des Spiels im weltweiten Einzelhandel. Das Sifu-Fr√ľhjahrs-Update 2022 bringt neue Features wie Schwierigkeitsgrade, einen fortgeschrittenen Trainingsmodus, der es erlaubt, gegen jeden Gegner (einschlie√ülich der wilden Bosse!) zu trainieren, ein neues Outfit-Feature f√ľr die Spielfigur mit drei neuen Outfits sowie viele weitere Lebensqualit√§ts-Updates und √Ąnderungen an der Benutzeroberfl√§che und Steuerung.

    Ein kurzer Trailer, der heute ver√∂ffentlicht wurde, gibt einen √úberblick √ľber den Inhalt dieses ersten Updates:

     

    Das Sifu-Fr√ľhjahrs-Update 2022 auf einen Blick
    Spielerinnen und Spieler k√∂nnen nun den Schwierigkeitsgrad in Sifu w√§hlen, einschlie√ülich der Option, das Spiel schwieriger zu gestalten. Es gibt drei Einstellungen: Sch√ľler, Student und Meister. Diese bestimmen die St√§rke der Gegner, die Reaktion der KI und wie langsam oder schnell der eigene Charakter im Spiel altert, wobei der mittlere Schwierigkeitsgrad der urspr√ľnglichen Schwierigkeitseinstellung vom Release entspricht.¬†¬†

    Zwei neue freischaltbare Outfits werden mit dem heutigen Update ebenfalls eingef√ľhrt, weitere sind f√ľr zuk√ľnftige Updates geplant. Spielerinnen und Spieler werden ihre Outfits im Wuguan ausw√§hlen k√∂nnen. Wer die Deluxe Edition besitzt, kann ein zus√§tzliches Outfit ausw√§hlen und f√ľr diejenigen, die ihre F√§higkeiten verbessern wollen, erscheint heute ein neuer fortgeschrittener Trainingsmodus, der es ihnen erm√∂glicht, gegen jeden Feindarchetyp oder Boss zu trainieren, den sie in der Geschichte besiegt haben. Es gibt sogar die M√∂glichkeit, gegen mehrere Gegner gleichzeitig anzutreten.

    Ein Darkmode f√ľr die Men√ľs im Spiel, bessere Maus- und Tastaturunterst√ľtzung, Audio-Updates und eine verbesserte Lesbarkeit des HUDs sind nur einige der zus√§tzlichen Verbesserungen des heutigen Updates.

    Sifu kommt heute in die Läden
    Mit dem Update wird zudem der Verkaufsstart von Sifu gefeiert, denn das Spiel kommt heute in die Einzelhandelsgesch√§fte auf der ganzen Welt, wo Sch√ľlerinnen und Sch√ľler, die nach Rache d√ľrsten, diesen Durst nun mit einer physischen Version von Sifu in der Standard- und der Vengeance-Edition vom Vertriebspartner Microids stillen k√∂nnen. Die Vengeance Edition enth√§lt ein 48-seitiges Artbook, den kompletten digitalen Soundtrack, komponiert von Howie Lee und drei wundersch√∂ne Lithografien, die alle in einem Steelbook verpackt sind.

    √úber Sifu
    Das im Februar ver√∂ffentlichte Sifu wurde als einer der ersten gro√üen Hits des Jahres 2022 gefeiert. In den ersten drei Wochen nach der Ver√∂ffentlichung wurden mehr als eine Million Exemplare verkauft – und von internationalen Kritikern wurde der Titel bereits als GOTY-Anw√§rter eingestuft. Entwickler und Publisher Sloclap best√§tigte letzte Woche, dass das Studio bereits dabei ist, ein Jahr lang kostenlose Inhalts-Updates f√ľr das Spiel zu entwickeln (Link). Sifu spielt vor der detaillierten Kulisse einer fiktiven chinesischen Stadt, in der Spielerinnen und Spieler in einer Reihe schwieriger Konfrontationen ein uraltes Geheimnis l√ľften und ihre F√§higkeiten bis an die Grenzen testen. Um scheinbar un√ľberwindbare Hindernisse zu √ľberwinden, m√ľssen sich K√§mpferinnen und K√§mpfer auf die Beherrschung von Kung Fu und einen magischen Anh√§nger verlassen, der sie nach dem Tod wiederbelebt. Der Preis der Magie ist jedoch hoch und l√§sst sie mit jeder Wiederbelebung drastisch altern: Zeit ist der Preis f√ľr Rache.¬†

    Die Hauptinspiration von Sifu stammt aus klassischen Kung-Fu-Filmen, wobei einige aus dem Entwicklungsteam von Sloclap Pak Mei Kung Fu und verschiedene andere Kampfk√ľnste praktiziert haben. W√§hrend der Entwicklung des Spiels arbeitete das Team eng mit dem Team von Kowloon Nights in Peking und Hongkong zusammen, um kulturelle √úberpr√ľfungen zu organisieren, damit das Spiel die chinesische Kung-Fu-Kultur so respektvoll wie nur irgendwie m√∂glich behandelt. Mehrere Berater von chinesischen Videospielfirmen wurden zur Mitarbeit und zum Feedback eingeladen, was zu zahlreichen √Ąnderungen am Spiel f√ľhrte, vom Aussehen der Hauptfigur bis hin zu Details der Umgebung.

    Weitere Informationen gibt es auf www.sifugame.com und via @sifugame auf Twitter.


    √úber Sloclap:
    Sloclap ist ein unabh√§ngiges Spieleentwicklungsstudio, das im Jahr 2015 gegr√ľndet wurde. Bestehend aus mehr als 50 Teammitgliedern, liegt der Schwerpunkt des Studios auf Martial-Arts-Kampfspielen f√ľr PC und Konsolen. Das Deb√ľtprojekt des Studios, Absolver, erschien im August 2017 auf PC und PlayStation 4, gefolgt von einer Ver√∂ffentlichung auf Xbox One im Januar 2019 und erreichte mehr als 3 Millionen Menschen weltweit. Der zweite Titel des Studios, Sifu, kam am 7. Februar 2022 auf den Markt und wurde in den ersten drei Wochen mehr als eine Million Mal verkauft. Auf der internationalen Spielebewertungsseite Metacritic wird es derzeit mit 80 Punkten bewertet.