Friday the 13th: The Game: Ab sofort erhältlich!

  • English
  • Fran√ßais
  • Deutsch
  • Espa√Īol
  • Nederlands
  • Italiano
  • Polski
  • –†—É—Ā—Ā–ļ–ł–Ļ


  • ¬†
    Pressemitteilung

     Hero_Artwork

     
    Lexington, KY – 26. Mai 2017
     

    Friday the 13th: The Game: Ab sofort erhältlich!

    ¬†–¬†Das Spiel ist auf Xbox One, PS4 und Steam als digitaler Download erh√§tlich

    Gun Media und IllFonic sind gl√ľcklich, Friday the 13th: The Game auf der Xbox One (bereitgestellt auf dem Xbox Live Marketplace), auf der PS4 (zug√§nglich via PlayStation Network) und auf Steam (verf√ľgbar als digitaler Download), ank√ľndigen zu k√∂nnen!

    Diverse Medien, wie beispielsweise Game Informer, IGN, GameStop, GamesRadar+, GamerRanx, GameRant, Polygon und viele weitere, sind sich einig und sehen in Friday the 13th: The Game eines der meisterwartesten Spiele im Jahr 2017!

    Bereits das Kickerstarter-Projekt Friday the 13th: The Game, welches Einnahmen von insgesamt 823,704 USD erreichte, spiegelt diese Einschätzung wider. Dank der Finanzierung von Backerkit wurde dem Team von Gun Media und IllFonic weitere 1,2 Millionen bereitgestellt.

    Dadurch war es im gesamten Entwicklungsprozess m√∂glich, auf Anfragen von den Horror Enthusiasten zu reagieren und diese in das Spiel einzubauen. Im Sommer wird der Einzelspieler-Modus mit den KI-Bots folgen. Selbstverst√§ndlich werden hierf√ľr keine weiteren Kosten erhoben.

    „Es ist ein unbeschreibliches Gef√ľhl, die Idee in die Tat umzusetzen. Obwohl wir ein kleines Team mit einigen Leuten sind, konnten wir dieses gro√üartige Projekt umsetzen, welches seit Jahren in unserem Kopf ist. Dieser Empfang hat uns vollkommen √ľberw√§ltigt,“ sagte Wes Keltner, der Kopf von Gun studio. „Wir sprechen hier von Jason Voorhees, Camp Crystal Lake und Friday the 13th in dem ersten Videospiel seit 28 Jahren. Ein gro√üen Dank an alle Unterst√ľtzer, an unsere Fans und an das Team.“

    „Ab dem ersten Tag war es ein leidenschaftliches Projekt. Wir haben uns dieses Spiel zum Ziel gemacht und sind unglaublich dankbar f√ľr die Unterst√ľtzung aus der Industrie, von unseren Fans, von unseren Kollegen und unseren Freunden. Wir sind sehr aufgeregt, dass jeder das weltweit erfolgreichste Horror-Symbol endlich steuern und spielen kann,“ sagte Co-Creator Ronnie Hobbs.

    „Da waren so viele unvergessliche Spielerlebnisse als die IllFonic und Gun Media-Teams Friday the 13th: The Game spielten,“ sagte IllFonic’s Studio Director Chuck Brungardt. „Wir k√∂nnen es nicht abwarten, euch zu sehen, wie ihr zusammen diese neuen Erfahrungen erlebt.“

    Der Zusammenschluss von IllFonic und Gun Media besteht aus den damaligen Mitgliedern des „Friday the 13th“-Franchise. In diesem Zusammenhang handelt es sich um den original Director Sean S. Cunningham, original FX Designer Tom Savini, original Filmkomponist Harry Manfredini sowie den Jason Voorhees-Schauspieler Kane Hodder!

    In Friday the 13th: The Game kann zwischen 10 spielbaren Charakteren gew√§hlt werden, wobei s√§mtliche Charaktere stereotypische Merkmale aus den Filmen aufweisen. Selbst das Aussehen von Jason Voorheens kann gewechselt werden. Hierf√ľr stehen die Erscheinungsformen aus dem 2.,3.,6.,7.,8. und 9. Part zur Verf√ľgung. Wer das Spiel vorbestellt, erh√§lt zus√§tzlich einen legend√§res Design, welches von Tom Savini entworfen wurde.

    Anfänglich wird das Spiel ausschließlich als digitaler Download erhätlich sein. Die physische Version ist bereits geplant und wird im Verlaufe des Jahres zugänglich sein.

    F√ľr weitere Informationen kannst du folgende Seiten besuchen: www.f13game.com oder www.facebook.com/fridaythe13thgame

     

     

    √úber Gun:¬†Der Publisher Gun Media hat seine B√ľros in Kentucky und beherbergt dort einige Industrie-Veteranen mit einzigartigen beruflichen Erfahrungen. Gun hat es sich zur Aufgabe gemacht, frische und neue Konzepte f√ľr eine Vielzahl von Plattformen und f√ľr eine breite Schicht von Spielern anzubieten. Das Team teilt die Vision, dass Spieleentwicklung nicht einfach nur die Erschaffung eines Produkts, sondern vielmehr die richtige Mischung von Kunst, Design und Technik darstellt ‚Äď was dann im Zusammenspiel zu einer Erfahrung f√ľhrt, die Spieler auf der ganzen Welt vorz√ľglich zu unterhalten vermag.

    √úber IllFonic: IllFonic wurde im Jahr 2007 vom Musiker Raphael Saadiq, dem Ingenieur Chuck Brungardt und Spieldesigner Kedhrin Gonzalez gegr√ľndet.IllFonic hat es sich zum Ziel gesetzt, AAA-Spiele f√ľr PC und Konsole zu fairen Preisen anzubieten ‚Äď und bedient sich bei der Produktion an Einfl√ľssen aus der Pop-Kultur.Film, Musik, Fernsehen, Sport und auch Kleidung diesen als Vorlage und Inspiration. Die B√ľros in Los Angeles und Denver beheimaten K√ľnstler, Entwickler, Producer und Musiker, die alle daran glauben, dass ein unterhaltsames Spielerlebnis eine stimmige Optik, eine interessante Umgebung und einen kranken Soundtrack braucht.

    FRIDAY THE 13th and all related characters and elements are trademarks of and © New Line Productions, Inc. and Horror, Inc.

     
     
    Screenshots

    Background_Image

    10

    9

    8

    7

    6

    5

    4

    3

    2 (1)

    1

    Download
    Screenshots
    Trailer
    Presseanfragen
    F√ľr Presseanfragen oder Interviews kontaktiert bitte die Games-Marketing-und PR-Agentur Cosmocover unter:
    jason@cosmocover.com
    Tel: +33 (0) 184 200 104