Cult of the Lamb gibt sich am 16. Januar den fleischlichen Gelüsten hin

  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Español
  • Nederlands
  • Italiano
  • Polski
  • Русский


  • Pressemitteilung
     

    Cult of the Lamb gibt sich am 16. Januar den fleischlichen Gelüsten hin

    – 3.5 Millionen sind dem Lamm bereits verfallen –

    8. Januar 2024Sins of the Flesh, das nächste, kostenfreie Update für die süßeste Versuchung seit es dämonische Kulte gibt – Cult of the Lamb – verleitet die Gefolgschaft des Lammes auf PC, PlayStation 4|5, Xbox Series X|S und Nintendo Switch ab dem 16. Januar zu ganz neuen Sünden. Um dieses frohe Ereignis zu feiern, wird das Spiel zudem eine Woche lang (16.-23. Januar) um 40% reduziert angeboten.

     

    Dies ist das bisher größte (und sündigste) Update, das mit einem Rundumpaket aus blasphemischen Quests, Features, Verbesserungen und einer neuen, besonders verruchten Ressource alle Facetten des Kultlebens aufwertet. 

    Zudem gibt es frohe Kunde: Die Gefolgschaft des Lammes wächst stetig weiter. Seit dem Erscheinen von Cult of the Lamb im Jahre 2022 wurden bereits über 3.5 Millionen Kopien des Spiels verkauft. Gepriesen sei das Lamm! 

    Sündiges Beisammensein

    Neue Progressionssysteme ermöglichen ein komplexeres Kult-Management. Auf dem Pfad der Sünde erwarten euch dank neuer Rituale, Gebäude und Doktrinen spaßige Zeitvertreibe wie Völlerei, Hochmut oder Zorn. Ladet die ergebensten Mitglieder eurer Herde in einen inneren Zirkel ein und profitiert so von einem verbesserten Progressionssystem für diese Charaktere. 

    Schöner Wohnen

    Glänzender Kot und größere Gebäude sind nur zwei Neuerungen, die das Kultleben ungemein verbessern. Glänzender Kot ist nicht nur wunderschön anzusehen, er verbessert auch mit ihm gedüngte Pflanzen und beim Aufkehren erhält euer Besen Erfahrungspunkte. Ein höherstufiger Besen kann dann natürlich seine Aufgaben schneller und effektiver erfüllen. Neue Stufen der Lager- und Hausmeister-Gebäude verbessern zudem die Automatisierung und ermöglichen es eurem Kult, sich noch besser um sich selbst zu kümmern. 

    Mehr Feuerkraft

    Nutzt die neue Donnerbüchse um euch den Weg frei zu schießen. Damit lässt sich gewaltiger Schaden aus nächster Nähe verursachen, oder man lädt die Büchse voll auf und kann sie dann für präzise Schüsse auf große Entfernung einsetzen. 

    Neue Mode und Nachwuchs

    Dank der neuen Schneiderei können eure Anhänger*innen aus einer Auswahl an 23 Kleidungsstilen ihren ganz persönlichen Style finden. Und damit ist die Individualisierung des Kults noch nicht vorbei! Wenn sich zwei Kultmitglieder ganz dolle lieb haben, kann es passieren, dass sie ein Ei finden. Brütet es behutsam aus und kümmert euch um das neugeborene Wesen, damit es ein Teil eurer bedingungslosen Gefolgschaft werden kann. 

    Weitere Informationen findet man unter cultofthelamb.com