MEHRSPIELER-SURVIAL-HORROR ‘NOCT’ SORGT BEI STEAM EARLY ACCESS FÜR SCHOCKMOMENTE

English Français Deutsch Español Nederlands Italiano Polski Русский

 
Pressemitteilung

Noct - Key Art Horizontal

 
Die Einöde – 22. Oktober 2015
 

MEHRSPIELER-SURVIAL-HORROR ‘NOCT’ SORGT BEI STEAM EARLY ACCESS FÜR SCHOCKMOMENTE

 

Der unabhängige Entwickler C3SK und die Nachtschattengewächse von Devolver Digital haben den Multiplayer-Survival-Horror-Thriller heute via Early Access bei Steam veröffentlicht – das Spiel ist für PC, Mac und Linux erhältlich.

Nachdem das Spiel ursprünglich für einen vollständigen Release vorgesehen war, wurde Noct nun zu Steam Early Access verlagert. Hauptgrund ist die erfolgreiche geschlossene Beta, die zu viel Rückmeldung aus der Community geführt hat. Das Spiel wird nun um zusätzliche Inhalte, Nebenmissionen und weitere Spielvarianten erweitert und bekommt außerdem weitere Sprachen spendiert. Die hohe Nachfrage aus Russland, Brasilien und Polen wird durch zusätzliche Lokalisierungen bedient – damit sich jeder Spieler auf Wunsch auch in seiner Muttersprache in die Hosen machen kann. Die finale Version von Noct ist nun für den Januar 2016 vorgesehen.

Die Noct-Community hat sich während der Beta absolut fantastisch verhalten – und uns wertvolle Hinweise gegeben, wie wir unser Spiel noch verbessern können. Wir werden diese Vorschläge also bis zum finalen Release testen und integrieren”, so Noct-Designer Chris Eskins. „Steam Early Access ermöglicht es uns, das Spiel einer noch größeren Anzahl von Spielern vorab zu zeigen, während wir weiter daran arbeiten, es gemeinsam mit der Community fertigzustellen.

Noct ist ein Mehrspieler-Survial-Horror-Spiel in 2D-Topdown-Ansicht, der Titel vermischt Arcade-Schlachten mit RPG-Survial-Elementen und erschafft in Kombination mit dem eigenständigen Grafikstil eine besonders beklemmende Atmosphäre. Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines Überlebenden, der sich in einer postapokalyptischen Welt namens Noct zurechtfinden muss. Die Besonderheit: Die komplette Darstellung des Spiels wird aus der Sicht einer Thermalkamera gezeigt, die von hoch oben im All das Geschehen einfängt. Die Erkundung der wenig lebensbejahenden Landschaft erfolgt dabei entweder alleine oder im Mehrspielermodus, bei dem man sich online nicht gerade kameradschaftlich zusammentut, sondern vielmehr um Nahrung, Munition und Schutz streitet – da sich in der Dunkelheit leider auch einige gefährliche Kreaturen verstecken.

Der verflucht gruselige Soundtrack stammt von Nine Inch Nails-Gitarrist Robin Finck, der zusammen mit dem Musiker Wordclock den genialen Soundtrack zum Spiel erschaffen hat und diesen bei Steam, iTunes, Spotify, GooglePlay, und anderen digitalen Musik-Plattformen zu einem Preis von 8,99 Euro anbietet.  

Überlebende besuchen noctgame.com und folgen @NoctGame auf Twitter – dort gibt es weitere Infos zum Early Access-Start von Noct. Sofern man vorher nicht von seltsamen Monstern in Stücke gerissen wird.

Weitere Pressemeldungen und News von Devolver Digital gibt es hier.
 
 
Screenshots & GIFs

Noct - EA Screen 1

Noct - EA Screen 3

Noct - EA Screen 2

Noct - EA GIF 1

Noct - EA GIF 4

Noct - EA GIF 3

Download
Press Kit
Trailer
Presseanfragen
Für Presseanfragen oder Interviews kontaktiert bitte die Games-Marketing-und PR-Agentur Cosmocover unter:
devolver@cosmocover.com
Tel: +33 (0) 184 200 104