Mit Zunge, Charme und Banane: King Tongue leckt sich am 19. November über iOS-Bildschirme – Windows Phone- und Android-Versionen folgen

English Français Deutsch Español Nederlands Italiano Polski Русский

 
Pressemitteilung

King Tongue - CommunauteCover_02

 
Monkeytown, Bananaland – 4. November 2015 
 

KING TONGUE STRECKT DER BANANARMY AM 19. NOVEMBER AUF iOS DIE ZUNGE RAUS

 

Es passiert nicht jeden Tag, dass man mit seiner Zunge eine Armee von bewaffneten Bananen auslöschen muss. Aber genau diese Art der großen Gameplay-Freude erwartet die Spieler von King Tongue, einem fruchtig-fantastischen Arcade-Plattformer, den der Publisher Ankama am 19. November 2015 für iOS-Telefone und Tablets veröffentlicht. Das Spiel kostet da bei nur 1,99 Euro, Versionen für Android und Windows Phone folgen in Kürze.

In der Rolle von King Tongue, dem Herren der Affen und dem Gorilla unter den Schimpansen, steht einem nur die klebrige Zunge als ungewöhnliche Waffe zur Verfügung. Zum Glück ist eben jene Zunge lang und flexibel – perfekt für den Kampf gegen die schwerbewaffnete Bananen-Armee, die vom verrückten Banana King angeführt werden.

Mit einem einfachen Druck kann man die Zunge auf die Reise schicken und sie als klebrigen Kletterhaken benutzen – so bahnt man sich den Weg durch den Bananen-Dschungel und bekämpft die gelbe Gegnerwelle. Wer clever leckt, rollt und ausweicht, der entfesselt explosive Kombos und befördert die Bananen-Bande damit quasi in den digitalen Entsafter. Verrückt? Aber sicher.

Also vielleicht besser mal den Trailer ansehen:

Um seinen militärische Übermacht im Bananaland zu finanzieren, hat der Banana King außerdem seine einzigartige Kingstarter-Kampagne gestartet. Besucher können das Spiel auf Facebook, YouTube oder Twitter verfolgen und schalten mit jedem Abo, Like oder Follow neue Waffen für die gelben Teufel frei. Also direkt mitmachen und die ganze Situation damit noch verschlimmern – King Tongue ist’s egal, er stellt sich denen Bananen unabhängig von deren Bewaffnung entgegen. Lachend. Ha haha!

Die Kingstarter-Kampagne kann hier unterstützt werden: http://www.king-tongue.com/en/kingstarter


YouTube Direct 

Das Affenhirngespinst von zwei Ankama-Mitarbeitern konnte seinerzeit das Interesse von den Affen-Chefs auf sich ziehen und so wurde kurzerhand beschlossen, das Spiel- und Schleckerlebnis mit der ganzen Welt zu teilen. Der Premium-Titel setzt auf fruchtige Action in 30 zauberhaften Arenen in drei unterschiedlichen Welten. Und kaum hat man sich an die Bananenwerfer und Bananencopter gewöhnt, treten auch schon die Superbananen auf den Plan. Ein großer Spaß.

Wer King Tongue an den Rand der Erschöpfung getrieben hat, der kann Zusatzaffen freischalten und auf die Reise der gespaltenen Zunge schicken. Ping Kong und Hong Tongue warten bereits auf ihren Einsatz und wollen ihre Fähigkeiten im Bananen-Battle unter Beweis stellen. Der Heilige Gral dieses unglaublichen Abenteuers ist allerdings der Infinite-Modus, in dem man seine Überlegenheit gegenüber den fauligen Bananen unter Beweis stellen kann.

Wer hätte je gedacht, dass Affenzungen so viel Spaß machen können? Und wer hat das hier bis zum Ende gelesen?

Weitere News und jede Menge Fruchtsaft gibt es auf http://www.king-tongue.com/en

 
 
 
Screenshots

King Tongue - IMG_0641

King Tongue - image(1)

King Tongue - image

King Tongue - IMG_0733 (1)

Download
Press Kit
Presseanfragen
Für Presseanfragen oder Interviews kontaktiert bitte die Games-Marketing-und PR-Agentur Cosmocover unter:
ankama@cosmocover.com
Tel: +33 (0) 184 200 104