DIE AUSGEZEICHNETEN INDIE-TITEL DROPSY UND GODS WILL BE WATCHING SIND AB SOFORT IM APPSTORE ERHÄLTLICH – NOT A HERO ERSCHEINT AUF AMAZON FIRE TV

English Français Deutsch Español Nederlands Italiano Polski Русский

 
Pressemitteilung

 Devolver-Digital

 
Austin, Texas – 17. Dezember 2015
 

DIE AUSGEZEICHNETEN INDIE-TITEL DROPSY UND GODS WILL BE WATCHING SIND AB SOFORT IM APPSTORE ERHÄLTLICH – NOT A HERO ERSCHEINT AUF AMAZON FIRE TV

 

Die schlauen Entwickler von Tendershoot und Deconstructeam haben sich mit dem klickgeilen Spiele-Label Devolver Digital zusammengeschlossen und veröffentlichen heute die gefeierten Abenteuerspiele Dropsy und Gods Will Be Watching im App Store für iPad. Außerdem erscheint Not a Hero für Amazon Fire TV 1 & 2 – das Spiel wurde von den Kickflip-Meistern von Roll7 (OlliOlli) entwickelt. 

Dropsy verfolgt im Bereich der beliebten Point-and-Click-Abenteuer einen eher ungewöhnlichen Ansatz und steckt Spieler in die Rolle eines Clowns, der eine knallbunte Welt voller düsterer Geheimnisse erforscht. Zweifelsohne ein schöner Kontrast. Der tragische Held kommuniziert dabei auf ungewöhnliche Art und Weise: Statt klassischer Texte kommen Icons zum Einsatz und ermöglichen eine rudimentäre Kommunikation, die Dropsy auf einer Reise ins eigene Ich schickt. Bei der Erkundung der offenen Welt stehen dabei Ziele wie Liebe, Rettung oder das Scheitern eben jener Gefühle. Traurig. Aber auch irgendwie immer auf seine ganz besondere Art und Weise lustig. Dropsy ist ab sofort für iPad erhältlich und kostet 9,99 Euro. 

Gods Will Be Watchingdie zweite iPad-Veröffentlichung des Tages ist ein minimalistisch gestalteter Point-and-Click-Thriller und stellt den Spieler vor einige moralische Herausforderungen. Was in den Tests der mehrfach ausgezeichneten PC-Version auch immer wieder positiv aufgenommen wurde.  Elemente wie Verzweiflung, Verpflichtung und Opferbereitschaft werden mit intelligenten Rätseln verbunden und haben direkten Einfluss auf die Gemütslage und den Zustand der Crew haben. Vor dem Hintergrund einer interstellaren Auseinandersetzung schlagen sich Sgt. Burden und sein Team durch sechs intensive Kapitel und erleben dabei Geiselnahmen, müssen sich in der Wildnis zurechtfinden, bekommen es mit Biowaffen zu tun – und dürfen sich dann auch noch über seltsame Folterszenarien den Kopf zerbrechen. Jede Entscheidung ist dabei überaus weitreichend und der Spieler muss ständig zwischen dem Schicksal seines Teams und dem Schicksal der ganzen Welt wählen.  Gods Will Be Watching wird auf dem iPad in Einzelepisoden angeboten und kostet pro Folge 99 Cent. 

Not A Hero handelt vom Helden Steve, der ohne Rücksicht auf das eigene Wohlbefinden über den Bildschirm tobt. In seiner Rolle als Straßenreiniger der eher härteren Sorte rutscht und ballert Steve durch fünf kriminelle Stadtteile und flüchtet sich bei zu starkem Beschuss immer mal wieder kurz hinter schutzbietende Kulissen. Und ansonsten keine Gnade walten lässt. Obwohl Weihnachten vor der Tür steht. Das von Kritikern ebenfalls mehrfach ausgezeichnete Spiel ist für 12,26 Euro auf Amazon Fire TV erhältlich.

“Unsere Rechtsabteilung hat gesagt, dass wir die weitreichenden und mitunter tragischen Entscheidungen aus Gods Will Be Watching nicht ohne Gegengewicht auf die vielen Fans mobile Spiele loslassen können und deshalb mit Dropsy für einen fröhlichen Ausgleich sorgen müssen,” erklärt Devolver Digital CFO Fork Parker. “Es geht hier schlicht und einfach um die ethischen Grundsätze von mobilen Spielen. Ach so, kauft bitte auch Not a Hero.”

Weitere Pressemeldungen und News von Devolver Digital gibt es hier
 
 
Screenshots

DROPSY:
Dropsy Key Art 1

Dropsy - Screen 1

Dropsy - Screen 6

Dropsy - Screen 9

GODS WILL BE WATCHING:
GWBW5

GWBW2

GWBW1

GWBW4

Download
Dropsy
Gods Will Be Watching
Presseanfragen
Für Presseanfragen oder Interviews kontaktiert bitte die Games-Marketing-und PR-Agentur Cosmocover unter:
devolver@cosmocover.com
Tel: +33 (0) 184 200 104